Regine Zimmerschied
Selbst nach intensivem Fahrradfahren oder stundenlanger Gartenarbeit habe ich keine Schmerzen mehr
Regine Zimmerschied

Regine Zimmerschied

Bevor ich mit den Trainingseinheiten begann, hatte ich akute Beschwerden (Wegknicken des rechten Beines beim Gehen – mehrmals am Tag, Schmerzen in der Leiste, Bandscheiben- und Nackenprobleme), sodass ich nicht mehr ohne Schmerzen gehen, geschweige denn wandern, Fahrrad fahren oder sonstigen Sport schmerzfrei ausüben konnte.

Bereits nach wenigen Wochen konsequenten täglichen Trainings mit Übungen der Spiralmuskelstabilisation (SMS) unter Anleitung von Renate Trautmann, trat erhebliche Besserung ein, und nur in der Leiste hatte ich nach langem Stehen oder Sitzen manchmal Probleme. In der Regel halfen dann ein paar SMS-Übungen – falls doch mal nicht, hundertprozentig Frau Trautmanns „Tricks und Kniffe“, die sie immer parat hatte.

Inzwischen bin ich völlig beschwerdefrei – selbst nach intensivem Fahrradfahren oder stundenlanger Gartenarbeit habe ich keine Schmerzen mehr. Zu verdanken habe ich das den Übungen, die ich weiterhin mindestens zwei- bis dreimal die Woche ausführe, und der hierdurch verbesserten Körperwahrnehmung: Ich spüre meinen Körper bewusst, weiß, wie ich das Becken stabilisiere, und spüre, welche Bewegungsabläufe mir guttun und welche nicht.

Ich bin sehr dankbar, Renate Trautmann und die SMS-Übungen kennengelernt zu haben.