ylli cermjani und Renate Trautmann

Ohne Verletzungen durch die Fußball Saison: Die wahre Ursache von Problemen

Wie oft hast du bereits mit Verletzungen gekämpft? Wiederholten sich diese? Helfen dir deine aktuellen Übungen auf Dauer?

Wie Sand am Meer gibt es „optisch tolle“ aber nicht erfolgreich umsetzbare Übungsbeispiele speziell für diese Bereiche.

Fußball Verletzungen
Fußball Verletzungen Trautmann Bewegungssysteme

Die Realität in der Ursache deiner Verletzungen sieht anders aus

Die Funktionssysteme deines Körpers passen sich über einen längeren Zeitraum als Fehl- und Überbelastungen an, wenn zum Beispiel Formabweichungen an deiner Wirbelsäule, an Rippenbogen oder Beinachsen gegeben sind. Sogenannte angeborene Fehlbelastungen verstärken deine muskulären Dysbalancen extrem – auch Dysbalancen zwischen deinen beiden Körperhälften, mit Becken- und Schulterschiefstand. Jetzt kannst du nachvollziehen, weswegen es ein NO GO für die korrekte dauerhafte Verbesserung deiner belasteten Situation ist, Übungen, wie oft im Netz beschrieben, auszuführen, um Verletzungen und Schmerzen im Leistungssport zu verhindern. Für deine Fehlbelastung, gibt es immer eine Ursache und diese gilt es zu analysieren und im wiederkehrenden Prozess zu korrigieren. Das ist absolut möglich, wie ich dir am Beispiel von Ylli Cermjani zeigen werde.

Vermeidung von Verletzungen im Leistungssport

Zahlreiche Untersuchungen fanden statt, um zu klären, wo und im welchem Umfang meine damalige Schambeinentzündung vorhanden war. Hilfreiche fachkompetente Behandlungen halfen mir, den Heilungsprozess einzuleiten. Isolierte Dehnübungen und im Kraftbereich zu arbeiten, leiteten wiederholt Rückschritte ein. Ich bekam Frust und die Angst, nicht mehr im Fußball aktiv sein zu können. Die eingehende Untersuchung bei Dr. Jörder in Hirschberg brachte Klarheit zu meiner Situation. Mit der Verkrümmung in den linken Rippenbogen und verschiedener muskulärer Dysbalancen konnte keine Verbesserung eintreten. Ich bin Dr. Jörder sehr dankbar für seine Erklärungen und den Hinweis mich von Renate anschauen zu lassen und bei ihr mein Training fortzusetzen, bevor ich wieder ins Fitness-Studio gehe und mit dem Joggen beginne.

Ylli Cermjani

Weitere Erfharungsberichte zum Thema Verletzungen im Fußball sowie Leistungssport:

Ylli´s Lösung nach langer Pause aufgrund der Verletzungen

Ich bin froh und dankbar, dass ich Ylli und auch vielen anderen Sportlern aus dem Fußball und Leistungssport gezielt helfen kann. Mit der Analytik nach Dr. med. Richard Smisek konnte ich schnell eingreifen und der dauerhaften Fehlbelastung mit Entzündung im Schambein und Verkürzung seiner Adduktoren ein Ende setzen. Für einen Profi herausfordernd, da er wie fast alle Sportler die Methodik nicht kannte. Es fanden einige auf Ylli abgestimmte köperstatische muskuläre Korrekturen in Minimalbewegungen statt.

Auch Ylli´s Funktionssysteme passten sich an die wiederholte symmetrisch und in balancierter muskulärer Aktivitäten an mit neuem Aufbau und Ausrichtung seiner Becken- und Körperstatik.

Ylli heute:

Rückblickend kam für mich schnell die Erleichterung und Erkenntnis, dass ich neue Trainingseinheiten lernen durfte und Alte umstellen musste. Unbekannterweise führen viele Stabi- und Kraftübungen zu falschen muskulären Aktivitäten und es entstehen Dysbalancen auch die der Körperseiten bzw. werden verstärkt wenn man angeborene Fehlstellung hat. Regelmäßige Einheiten der Übungsreihe von Renate als Vor- und Nachbereitung aller meiner Bewegungs- und Krafttrainingseinheiten halten mich auf Dauer komplett stabil und brachten viele sehr gute Verbesserungen im Sport.

Aufklärende Informationen Für DICH:

Muskuläre Dysfunktionen, wie auch Adduktorenprobleme sowie die Scharmbeinentzündung, haben nichts mit dem Zustand deiner Leiste zu tun. Klar ist, dass deine Hüftbeuger verkürzt sind und diese stark deine Spannungsverhältnisse auf deine Adduktoren erhöhen, was letztendlich auch zu Verletzungen, wie einem Riss oder zur Entzündung führen kann.

Das Beispiel von Ylli Cermjani, der vier Jahre in der Bundesliga trainierte, ist nur ein Beispiel von Vielen. Ich begleite auch Menschen, bei denen die Achillessehne, Schulter, Hüfte ggf. mit Knie und Fußstellungen von den Fehlbelastungen betroffen sind.

Es gibt im Internet zahlreiche Informationen zu der Thematik und auch der Hinweis, dass du Wochen und Monate warten musst, um wieder ohne Missempfindungen dein Training fortzusetzen. Das ist zutreffend, wenn du anfängst lokale Dehnungen auszuführen wie diese oder vergleichbare:

Lockerung und Dehnung der entsprechend überlasteten Körperseite

Bild Nr. 1: In Seitenlage den Kopf auf den ausgestreckten Arm legen

  • das untere Bein auf die Unterlage fixieren
  • das obere Bein in die Streckung bringen

Wichtig: den aufgestellten Arm mit derHand oder mit Fausthand auf die Unterlage bzw. in den Boden drücken.

Bild Nr. 2: Im Anschluss die Körperspannung komplett lösen

  • das untere Bein dreht mit der Vorderseite auf den Boden
  • aus dem aufgestellten Arm die Spannung nehmen
  • das obere Bein leicht in die Länge ziehen
  • Gesäßmuskel (hier rechts) aktivieren und das Becken Richtung Boden bewegen (öffnen)

Übungsausführung in Kombination mit Bild Nr. 1 und Nr. 2 / je 5 Wiederholungen

  • Körperspannung aufbauen = Bild Nr. 1
  • Körperspannung lösen + Beckenöffnung = Bild Nr. 2

Kontraindikationen in der Regeneration bringen ebenfalls Übungen, die deine Adduktoren trainieren sollen, um auf dem Spielfeld deine Reaktions- und Anpassungsfähigkeit zu steigern.

Ein neues Profil in der Profilaxe von Verletzungen und im Leistungssport

Persönlich freu ich mir sehr über deine Weiterempfehlung und Erfahrungen meiner Arbeit und Wirkungsweise.

Heute sage ich herzlich Danke an meine Follower und Geber der Erfahrungsberichte.

Danke an die tollen Menschen, die ich als Wegstreckenbegleiterin in Richtung Schmerzfreiheit und Steigerung ihrer Körperleistungen begleiten durfte.