Rosmarie Jänsch
Individuelle Übungen gegen den Hüftschmerz halfen mir.
Rosmarie Jänsch

Rosmarie Jänsch

Seit geraumer Zeit verspürte ich Hüftschmerzen im rechten Gelenk. Ich glaubte sie würden wieder verschwinden, wenn ich mich ausreichend bewege. Stattdessen verschlimmerte er sich, besonders beim Ein- und Aussteigen ins Auto.

Durch Zufall lernte ich Renate Trautmann kennen und nach zwei Einzelterminen bei ihr, stellte ich eine deutliche Linderung der Hüftschmerzen fest. Mitentscheidend für die Verbesserung waren die Übungen, die sie mir für zu Hause zeigte.

In den kommenden Wochen führte ich diese täglich durch, später einen über den anderen Tag. Nach etwa einem halben Jahr war ich nahezu beschwerdefrei. Auch heute noch mache ich ein paar Mal in der Woche einige Übungen, um auf jeden Fall den guten Zustand zu erhalten.

Lob und Dank an Renate Trautmann!